Behandlung bei Parkinson-Syndromen auf neurophyiologischer Basis



Parkinson-Syndrome nehmen, schon bedingt durch die Vielzahl der Betroffenen, in der physiotherapeutischen Behandlung auf neurophysiologischer Basis einen großen Stellenwert ein. So wie es die medikamentöse Therapie nach einem verbindlichen Schema nicht gibt, muss sich auch die physiotherapeutische Behandlung nach dem individuellen Krankheitsbild richten, dessen Leitsymptome in ihrer jeweiligen Ausprägung sehr verschieden und erheblich vom bekannten klassischen Bild abweichend sein können.



 Schwerpunkte des Seminars:



 Kardinal- und Begleitsymptome, Spätkomplikationen wie Fluktuationen (On-Off-Symptomatik,




  • Pathophysiologie, Ätiologie und klinisches Bild des Morbus Parkinson:



             End-Off-  Dose Akinese, Freezing, Dyskinesien)




  • Medikamentöse Therapie


  • Diagnostik und Differenzialdiagnostik (atypische Parkinson-Syndrome etc.)


  • Stand der Forschung / operative Behandlungsmöglichkeiten (Tiefe Hirnstimulation)


  • Demonstration einer Vielzahl von therapeutische Möglichkeiten zur Tonusbeeinflussung, Mobilisation  Gang- und Gleichgewichtsschulung aus verschiedenen ASTE mit und ohne Gerät


  • Praktische Hilfen im alltäglichen Umgang mit Betroffenen



 Der Kurs ist zusätzlich geeignet für Ein- und Umsteiger in die Neurologie, da die Inhalte des praktischen Teils auch übergreifend für andere Funktionsstörungen angewandt werden können!



    Kursleitung Reinhild Vaitiekunas



(PT, Autorin des Buches „Physiotherapie bei Parkinson-Syndromen“,Pflaum Verlag 2010)



 Teilnehmer:      Physiotherapeuten und andere medizinische Fachkräfte*



                            * Hinweis:Schwerpunkt liegt in der physiotherapeutischen Behandlung



 Kurszeiten:           Samstag:  08.30 – 19.00 Uhr /  Sonntag:  08.30 – 15.30 Uhr



 Kursgebühr:         € 225.-       (incl. Skript und Kaffeepausen)                     



 Bitte nach Möglichkeit ein Ballkissen mitbringen.                                                             



 Fortbildungspunkte 20                                       




Leitung: Reinhild Vaitiekunas, PT, Lehrkraft Neurologie

Zeitraum: 14.09.2019 15.09.2019

Geb�hr: 225 � (Gesamter Kurs)


Kursnummer: 21/19

zurückanmelden

Weitere Informationen erhalten Sie �ber
med.fortbildung@akademie-bad-saeckingen.de
oder Tel.- 07761 - 57577