Medical Taping Concept MTC- Basiskompaktkurs



Medical Taping Concept   Basiskompakt-Kurs: (18 UE/FP)



Elastisches Taping trifft Therapie!



Taping in der Therapie - hierzu zeigen wir Basistechniken mit elastischem Tape und Cross Patch Applikationen,



sowie deren Einsatzmöglichkeiten, in der täglichen Praxis, bei ausgewählten Krankheitsbildern.



Die Schulungsteilnehmer/innen erhalten Tests und Scores zur eigenen Reflektion und Dokumentation der eigenen Leistungserfolge.



Abgerundet werden die Kursinhalte durch Trainingsmöglichkeiten, welche auf aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen beruhen.



Darüber hinaus informieren wir über die derzeit aktuelle Studienlage, praxisbezogene Zusammenhänge, die aktuellsten Erkenntnisse zur Anatomie und Biomechanik und stellen wichtige Zusatzinformationen (juristisch, sportspezifisch, etc.) vor.



 



Der Basis-Kurs befasst sich mit den theoretischen Grundlagen und darauf aufbauend mit den möglichen praxisbezogenen Behandlungsmaßnahmen des Medical Taping Concepts und der KinesioTape Methode sowie deren Unterscheidungsmerkmale.



Das von uns angebotene Medical Taping Concept ist ein neuro-muskulo-skelettal ausgerichtetes „funktionelles“ elastisches Taping Concept. Dieser Basiskurs (zu 90% praktisch) ist daher spezifisch auf die Bedürfnisse von therapeutischen Berufen mit medizinischem Hintergrund und deren Patienten



ausgerichtet. Schwerpunkte im Kurs sind u.a. anatomische und biomechanische Betrachtungsweisen sowie Tape-Anlagen, welche auf aktuellen Studien und Research-Artikeln beruhen. Zusätzlich zeigen wir Test-Verfahren für das nachfolgende Taping, sowie Übungsmöglichkeiten und Trainingsformen mit und ohne Gerät für den Taping-Einsatz in der täglichen Praxis.



Folgende Krankheitsgebiete werden vorgestellt: Orthopädie, Traumatologie, Chirurgie, Gynäkologie, Neurologie. Darüber hinaus werden der Einsatz im Sportbereich (Leistungs-und Breitensport), sowie Lymphtape-Basis-Möglichkeiten, Cross Patch und deren Kombinationsmöglichkeiten aufgezeigt.



Wer seine tägliche Arbeit verbessern, intensivieren und somit nachhaltig bereichern möchte, findet mit dem „funktionellen“ Medical Taping Concept eine wertvolle Therapieunterstützung.



Teilnehmer:



Der Kurs wendet sich an alle Berufsgruppen (w/m) mit therapeutischem Hintergrund wie Physiotherapeuten,Ergotherapeuten, Heilpraktiker, Masseure, Ärzte, Sportphysio- und Sporttherapeuten die Ihre tägliche Arbeit intensivieren und verbessern möchten und etwas "Neues" suchen.



Voraussetzung:



therapeutische Berufe mit medizinischem Hintergrund (medizinische Grundausbildung)



Mitzubringen: Schreibmaterial, großes Badetuch, Anatomiebuch, Schere



Methoden:



Die Referenten arbeiten mit interaktiven Methoden, moderne Präsentationen, Moderation,



Gruppenarbeit, Vorführungen, praktischer Taping Arbeit, Diskussionen, problemorientierte Workshops,



theoretische und praktische Prüfungen (wenn gewünscht).



Anzahl Teilnehmer max.: 12-20



Dozent:



MTC-SG Lehrteam.-Thomas Metzger, Physiotherapeut, Sportlehrer, Sportphysiotherapeut DOSB,



zertifizierter KinesioÒ-Tape und MTC Head Instructor, Buchautor



Kurszeiten



Samstag 9.00 - 18.00 Uhr /  Sonntag  9.00 – ca. 16.00 Uhr



Seminargebühren:   € 300.- incl. Skript /Farbdrucke, auisreichendes Material ,Kaffeepausen



Aufbauende Tape- Module:



für Teilnehmer mit MTC- oder anderer Tape -Basisausbildung:

Powerkurs Neurales Taping: K 61/19  am 30.03.2019




Leitung: Lehrteam MTC-Thomas Metzger MCT- Head-Instructor

Zeitraum: 11.05.2019 12.05.2019

Gebühr: 300 € (Gesamter Kurs)


Kursnummer: 61/19

zurückanmelden

Weitere Informationen erhalten Sie über
med.fortbildung@akademie-bad-saeckingen.de
oder Tel.- 07761 - 57577